ifw Logo
impressumImpressum
sitemapSitemap
agbKontakt
Gebäude des ifw

News Details


News-Übersicht

Newsdatum: 24. Januar 2018
Klebstoffinnovationen in Jena auf dem 16. Praxisseminar Kleben
Am 24. Januar kamen auf dem 16. Praxisseminar Kleben Experten auf dem Gebiet der Klebtechnologien zusammen. Wissenschaftler aus Industrie und Forschung diskutierten hier einen Tag lang über aktuelle Trends und Entwicklungen. Das Seminar stand 2018 unter dem Thema "Kleben in Jena - Wissensaustausch für die Klebtechnik"

Jena als Stadt der Wissenschaft hat auch im Bereich der Klebtechnologie viel zu bieten. Deshalb kamen in diesem Jahr vor allem Referenten aus Jena und Umgebung zu Wort. Sie berichteten über ihre Erfahrungen, Herausforderungen und Forschungsergebnisse aus dem Bereich Kleben. Ebenso kamen weitere Experten aus ganz Deutschland zusammen, um sich mit Jenaer Unternehmen zu vernetzen, die sich mit modernen Klebtechnologien beschäftigen.

Die Fügetechnik Kleben ist eine Technologie mit einer stark steigenden Zahl von Anwendungen. Ihre vielfältigen Potenziale bieten der Industrie in allen Bereichen die Voraussetzung zur Erschließung zukunftsorientierter Märkte. Im Mittelpunkt standen auf dem Praxisseminar Vorträge und Diskussionen darüber, wie Klebstoffe für Spezialanwendungen, etwa in der Optik eingesetzt oder mit Hilfe nachwachsender Rohstoffe hergestellt werden können. Weitere Themen waren die Vorbehandlung von Oberflächen bestimmter Werkstoffe für Klebanwendungen sowie die Alterung von Klebverbindungen.

Das Praxisseminar Kleben, das jährlich vom ifw Jena organisiert wird, hat sich in den vergangenen Jahren als Plattform etabliert, die Wirtschaft und Wissenschaft miteinander ins Gespräch bringt. Anwender aus der Industrie finden hier Unterstützung bei der Suche nach dem optimalen Klebsystem und der effizientesten Fertigungslösung für ihre Anforderungen.



News
25. Praxisseminar für Schweißaufsichtspersonen
Im Best Western Hotel in Jena fand am 15. Mai 2018 das inzwischen 25. Praxisseminar für Schweißaufsichtspersonen statt. mehr

Thüringer Zentrum für Maschinenbau startet in zweite Förderperiode
Das Thüringer Zentrum für Maschinenbau, angesiedelt an der Technischen Universität Ilmenau, wird vom Freistaat Thüringen in einer zweiten Förderperiode für weitere vier Jahre mit 1,1 Millionen Euro unterstützt. Seit 2013 fördern Wissenschaftler und Ingenieure aus fünf Thüringer Forschungseinrichtungen mit ihren Forschungs- und Entwicklungsarbeiten den Thüringer Maschinenbau. Allein in den fünf Jahren der ersten Förderphase bearbeitete das Zentrum über 100 Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 29,5 Millionen Euro. mehr

Das ifw Jena auf dem 20. Symposium des DVS-Bezirksverbandes Leipzig
Am 26. April findet das 20. Symposium des DVS-Bezirskverbandes Leipzig statt. Das ifw Jena beteiligt sich mit drei Vorträgen am Tagesprogramm. mehr

Veranstaltungen